"Fachchinesisch" an der WWS

WU? DS? WPU? BiLe? PoWi? OLOV?

Was ist denn das? ein kleines Wörterbuch

Wie in allen Arbeitsbereichen wimmelt es auch in der Schule von Fachausdrücken und Abkürzungen, die für den Neueinsteiger und Uneingeweihten unverständlich scheinen.

Da wollen wir aber ganz schnell Abhilfe schaffen, damit jeder weiß, worüber gerade geredet wird:

BILE

umgangssprachlich für "bilingualer Unterricht". Ab der Klasse 7 können die Schüler/innen in Jahrgang 7 das Fach Biologie, in Jahrgang 8 das Fach Geschichte, in Jahrgang 9 das Fach Erdkunde und in Jahrgang 10 das Fach Politik und Wirtschaft bilingual, also in Englisch und Deutsch unterrichtet wird. Wenn ein Schüler ab Klasse 7 durchgängig bilingualen Unterricht genossen hat, kann er das im Abschlusszeugnis zertifiziert werden.

WU

Wahlunterricht: Das sind meist Kurse im Nachmittagsunterricht, die nicht versetzungswirksam sind, also nicht mit Noten sondern mit Bemerkungen im Zeugnis erscheinen. Die Teilnahme ist freiwillig. Allerdings wählt man sich für ein Schuljahr ein.

WPU

Wahlpflichtunterricht: Die Schüler können aus mehreren Angeboten ein Fach wählen.
Dieses muss dann aber belegt werden und wird voll benotet.

PoWi

Fachbezeichnung: Politik und Wirtschaft, früher Sozialkunde

AL

Fachbezeichnung: Arbeitslehre

DS

Fachbezeichnung: Darstellendes Spiel, früher "Theater"

NaWi

Lernbereich "Naturwissenschaft und Wissenschaft": Zusammenschluss der Fächer Biologie, Chemie, Physik

ÄB

Lernbereich "Ästhetische Bildung": Zusammenschluss der Fächer Kunst, Musik und Darstellendes Spiel

GL

Lernbereich "Gesellschaftswissenschaften": Zusammenschluss der Fächer Erdkunde, Geschichte, Politik und Wirtschaft

SV

Schülervertretung: Rat aller Klassensprecher und den Schulsprechern unter der Leitung des SV-Lehrers (Vertrauenslehrer)

GK

Kurz für Gesamtkonferenz; Konferenz aller Lehrer plus Schulleitung. Eingeladen sind meist auch die Schulsprecher oder der Schulelternbeirat

FB

Fachbereich (Fächer oder Lernbereiche)

FK

Fachkonferenz: alle Lehrer/innen, die in dem/den Fach/Fächer des Fachbereichs unterrichten

OLOV

"Qualitätsstandards zur Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit bei der Schaffung und Besetzung von Ausbildungsstellen in Hessen" kurz "Begleitungshilfen für die Schüler bei der Entscheidung für Weiterführende Schulen und / oder Berufsausbildungen"

BUJU

Bundesjugendspiele

LZ

kurz für Lehrerzimmer

SL

Kurz für Schulleitung bestehend aus Schulleiter/Stellvertretender Leiter/Konrektoren

TR

kurz für Trainingsraum

Demo

kurz für Demonstrationsraum

WR

kurz für Werkraum

Schuljahreskalender

Berufsorientierung

Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

BuJu (verlegt)

13:00 Abschlussfeier Abgänger 2018

Methodentag

10:20 Sommerferienbeginn (nach der 3. Stunde)